IMG_4595.JPG

ZANDVOORT

Willkommen in Zandvoort!

 

Strand

Zandvoort ist ein Küstenort in den Niederlanden und liegt westlich von Amsterdam. Für uns ist es ein echter Geheimtipp, um für ein paar Tage runter zu fahren und die Meeresluft zu schnuppern. Egal ob du mit deiner Familie hier bist, zu zweit die Ruhe genießen möchtest oder verrückten Partyurlaub suchst, für jeden ist hier etwas dabei.

Besonderer Tipp von uns: nimm dir ein Fahrrad mit oder leih dir eins, Zandvoort kann wunderbar mit dem Rad erkundet werden, da es viele gut ausgebaute Fahrradwege gibt. Es gibt doch nichts schöneres, als entlang der Dünen zu fahren, dabei die Gedanken baumeln zu lassen und die frische Meeresluft um die Nase wehen zu lassen.

Wenn es euch dann an den Strand zieht, habt ihr ganze 9 km weißen Sandstrand, um euch ein schönes Plätzchen zum Sonnen zu suchen, bunte Muscheln zu sammeln oder euch ganz natürlich die Füße im Sand zu peelen. Auch Schwimmen kannst du in der Nordsee - aber Vorsicht vor den Quallen.

Es gibt insgesamt 5 verschieden Quallenarten in der Nordsee, aber keine Sorge, keine von denen ist Lebensgefährlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oberhalb des Strandabschnittes, vor den Dünen, findet ihr einige Lokalitäten, um es euch so richtig gut gehen zu lassen oder mal eben schnell aufs WC zu huschen. Vor allem zum Sonnenuntergang kann man es sich in einen der offenen Strandbars so richtig gemütlich machen und sich frischen Fisch oder eine kühle Weinschorle schmecken lassen.

 

Auch empfehlen können wir die Rennstrecke direkt in Zandvoort, den Circuit Park. Hier findet unter anderem die DTM statt und mit einer Länge von 4,320 km und 15 Kurven, haben hier sowohl die Rennfahrer, als auch die Zuschauer ihren Spaß. Die Nähe zum Strand und Meer und Lage mitten in den Dünen garantiert Sand auf der Fahrbahn, was daher fast immer zu atemberaubenden Manövern und auch manchmal Unfällen führt. Für den Zuschauer immer spannende Rennen.

 

Für uns war es damals ein verlängertes Wochenende in Zandvoort und unser erster gemeinsamer Urlaub. Ganz simpel, mit Zelt im Gepäck Richtung holländische Küste. Wir haben das Auto mit Kühlbox, Zeltausstattung, Campingstühle etc. vollgemacht und sind losgefahren. Erst einmal angekommen, haben wir schnell gemerkt, dass das gute Wetter hier im Sommer nicht immer garantiert ist - und so wurde das Zelt bei strömenden Regen aufgebaut und anschließend (leider auch bei Regen) gegrillt.

Umso besser, dass wir an den darauffolgenden Tagen mit Sonne pur belohnt wurden.

 

Ich würde euch gerne unseren damaligen Campingplatz hier platzieren. Allerdings ist er nicht mehr der Gleiche. Nach einigen Umbauten stehen dort nun Strand Lodges. Also falls du etwas komfortabler als wir wohnen möchtest, darf ich dir hier mit Vergnügen vorstellen: Qurios Zandvoort. Am Boulevard Barnaart.

 

Essen

Ebenfalls zu empfehlen ist eine leckere Pizzeria : Le Grand Prix ist mein muss für jeden Pizza Liebhaber.

Aber nicht zu verwechseln mit dem großen Preis, der sich nachher im Geldbeutel bemerkbar macht ;) Hier ist der Name der Pizzeria der Formel 1 gewidmet, welche letztmalig 1985 hier stattfand jedoch in 2021 wieder nach Zandvoort auf den Circuit Park zurückkehren soll.

 

Für uns ist Zandvoort definitiv immer eine Reise wert und wir schauen gerne auf unseren ersten Kurztrip zurück und haben hier schon das ein oder andere Wochenende verbracht.

786A6529_edited.jpg

Svenja & Alex

Das sind wir!

Die wichtigsten Reisetipps findest du