IMG_0765.JPG

ROTTERDAM & DEN HAAG

Lage

Rotterdam ist die zweitgrößte Stadt der Niederlande, mit seinen 652.541 Einwohnern und liegt an der Mündung des Rheins in die Nordsee, im Westen der Niederlande in der Provinz Südholland und ist definitiv einen Ausflug wert.

Auch Den Haag ist mit seiner schönen Promenade und den breiten Stränden einen Abstecher wert, vor allem wenn ihr nach einem Städterin noch gerne ans Meer fahren wollt. Den Haag hat 547.757 Einwohner und hat zudem auch noch einige interessante Reiseziele, wie den Internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen.

 

Tagesausflüge

Wir sind im August 2020 nach Rotterdam gefahren, um ein bisschen rauszukommen und auch mal wieder Meer Luft zu schnuppern. Wenn wir es nicht mehr in Deutschland aushalten, das Fernweh uns wieder packt, aber kein Urlaub in der Nähe ist, fahren wir gerne am Wochenende nach Holland. Ich war vorher noch nie in Rotterdam und habe mich hier deshalb von Alex an einige schöne Orte führen lassen.

 

Vormittags wollten wir zuerst in die City, bisschen Sightseeing machen und uns einfach von der Architektur inspirieren lassen. Die Niederländer können auf jeden Fall großartige Gebäude bauen, wir sind jedes Mal fasziniert von dem unterschiedlichen Stil und der modernen Architektur.

Eine kleine Shoppingrunde anschließend durfte natürlich auch nicht fehlen.

Was ihr in Holland unbedingt probieren müsst (gibt es meistens an Tankstellen oder in der Stadt in kleinen Automaten), sind Frikandeln und Bami. Die Bami (Svenjas Favoriten) sind einfach frittierte chinesische Nudeln mit einer Teigummaltelung, die in den Snackautomaten warm gehalten werden. Frikandeln (auch Bratrolle genannt) ist eine art Wurst aus Hackfleische und wird gerne zusammen mit Mayo, Zwiebeln und Ketchup zu Pommes gegessen.

Beides sind natürlich keine Feinschmecker-Gerichte, aber auf jeden Fall einen Versuch wert. Außerdem zu empfehlen, sind die typisch holländischen Pommes, mit verschiedenen Saucen und auch Zwiebeln dazu. Super lecker.

 

Am Nachmittag sind wir dann zum Strand gefahren. Wir waren am Scheveningen Strand, wo abends richtig Party war. Es gab offene Restaurants, Strandbars, in denen Menschen ausgelassen tanzten. Es gab ein Riesenrad, diverse Karussells, Knabbersstände, und sogar Bungeejumping und Ziplines über den Strand. Wir haben uns erstmal an den Strand gelegt und alle Viere von uns gestreckt. Wir hatten richtiges Sommerwetter an diesem Tag und haben es sehr genossen, auch ein bisschen im Meer schwimmen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So ging unser Tagesausflug dann auch dem Ende entgegen. Wir warteten noch bis zum Sonnenuntergang und fuhren dann wieder zurück nach Deutschland. Ein wunderschöner Tag ging zu ende und wir können Rotterdam sowohl für Familien als auch für Singles nur empfehlen.

786A6529_edited.jpg

Svenja & Alex

Das sind wir!

Die wichtigsten Reisetipps findest du